Stiftung

Unsere Ziele

Die Franziska van Almsick Stiftung will erreichen, dass wirklich jedes Kind in Deutschland mindestens eine Schwimmart beherrscht. Dazu genügt es nicht, wenige Minuten ‚irgendwie‘ über Wasser zu bleiben – es ist wichtig, dass alle Kinder sich im Wasser wirklich sicher fühlen und bewegen können. Damit sie zum Beispiel auch im vielleicht wilden Spiel anderer nicht in Schwierigkeiten geraten.

Um unsere Ziele zu erreichen, kooperieren wir mit Schulen und Lehrern, Ämtern und Schwimmbadbetreibern. Wir sind das Bindeglied zwischen der Stadt/Bäderbetrieben und den Schulen und stehen Ihnen zur Seite, damit auch in Ihrer Stadt bzw. in der Schule Ihrer Kinder der Schulschwimmunterricht optimal umgesetzt wird. Wir finanzieren die Verwaltungskosten und Lehrassistenten und stellen eine fachlich fundierte Durchführung sicher. Im Mittelpunkt stehen dabei die dritten und vierten Schulklassen; wir betreuen gleichermaßen Kinder mit und ohne besondere Anforderungen oder Handicap.

Unser Programm

Damit bald alle Kinder sicher schwimmen können.

Möchten Sie unser Programm für eigene oder Ihnen anvertraute Kinder in Anspruch nehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, die Sie schnell und unkompliziert über unser Kontaktformular absenden können.

Wenn Sie als Stadt oder als Organisation Partner der Franziska van Almsick Stiftung werden wollen, nutzen Sie bitte ebenfalls unser Kontaktformular für eine erste Kontaktaufnahme.

Special Kids

Alle Kinder lieben Wasser – und Kinder mit Besonderheiten oder Handicaps profitieren oft zusätzlich vom Spaß im Wasser. Klar, dass solche Kinder in unseren Programmen ebenso willkommen sind wie alle anderen: Wir sind gut darauf vorbereitet, sie im nassen Element willkommen zu heißen!

Unsere Stiftung

Mit Unterstützung von Sponsoren sammeln wir Mittel, um Kindern in ganz Deutschland die Möglichkeit zu geben, richtig schwimmen zu lernen. Die Idee zu den Schwimmkids entstand, als Franziska van Almsick gemeinsam mit der Stadt und den Stadtwerken Heidelberg mit dem Pilotprojekt „Kids auf Schwimmkurs“ den Grundstein für unsere deutschlandweiten Schwimmprojekte legte.

Warum?

Der Schwimmunterricht in deutschen Schulen ist – obschon in den Lehrplänen vorgesehen – leider längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Ein knappes Drittel aller Schulen hat keine Möglichkeit, Schwimmunterricht stattfinden zu lassen. Und nicht immer haben Eltern die Möglichkeit, ihren Kindern anderweitig die so wichtigen Schwimmkenntnisse zu vermitteln.

Die Folge: Fast die Hälfte der Drittklässler können nicht oder nur unzureichend schwimmen – ein ebenso trauriger wie mit großen Gefahren verbundener Mißstand, zu dessen Beseitigung wir uns engagieren.

Kontakt 

Kontaktanfrage

Hinweis

13 + 13 =

Aktuelle Projekte

 

Hier tauchen wir auf

Wir betreuen Projekte im ganzen Bundesgebiet – die Karte zeigt die Orte unserer laufenden und bereits umgesetzten Projekte.

  • Augsburg
  • Bremen
  • Braunschweig
  • Eppelheim
  • Flensburg
  • Frankfurt
  • Gifhorn
  • Hamburg-Neugraben
  • Heidelberg
  • Heddesheim
  • Kropp
  • Lübben
  • Salzgitter
  • Schwanau
  • Schwetzingen
  • Uelzen
  • Wetzlar
  • Wiesloch
  • Wolfsburg